Turteltäubchen ;-)

Die Fütterung

Brieftauben bekommen je nach Anforderung eine Körnermischung zu fressen. Diese besteht hauptsächlich aus Gerste, Weizen, Mais, Erbsen, Hirse, Leinsamen, Wicken, Dari, Hafer, Sonnenblumen, Raps, Hanf und Bohnen. Bei Wettflügen wird der Fettgehalt (Sonnenblumen, Hanf und Raps) erhöht, bei der Zucht der Eiweißanteil (Erbsen, Bohnen) und im Winter der Anteil an Kohlehydraten (Gerste, Hafer, Mais).

Zusätzlich benötigen Brieftauben Mineralien in Form von Grit oder Picksteinen. Auch nehmen die Tauben kleine Steine zum Zermahlen der Nahrung auf. Im Winter werden zusätzlich Möhren zur Entschlackung verabreicht. In der warmen Jahreszeit lieben die Tauben ein Bad. Ein Salzzusatz hilft, die Federparasiten zu bekämpfen.